Gesamtoffiziercorps 2023/24 | zur Startseite Gesamtoffiziercorps 2023/24 | zur Startseite
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

23. Mai 2024

Wer wird Königs-Nachfolger von bei den Vereinigten Schützen?

Laerer Schützenfest startet ab dem 29. Mai

 

Die Zeit der amtierenden Würdenträger der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer läuft ab: König Sven Lohmeier mit Königin Marion Lendermann und Junggesellenkönig Max Große Lordemann mit Königin Alexandra Oskamp übergeben jeweils ihre Königsketten ihren Nachfolgern. Der Kaiser Franz Lengers mit Kaiserin Juliane dürfen das Treiben weiterhin in Amt und Würden genießen.

Die Würdenträger nach dem Schützenfest in 2023.  Für 2024 suchen König Sven Lohmeier mit Königin Marion Lendermann (v.r.) und Junggesellenkönig Max Große Lordemann mit Königin Alexandra Oskamp (v.l.)  jeweils Nachfolger für ihre Königsketten. Der Kaiser Franz Lengers mit Kaiserin Juliane Lengers (v.m.) dürfen das Treiben weiterhin in Amt und Würden genießen. Quelle: Andreas Leveling

Doch zuvor startet das Laerer Schützenfest fulminant mit der vierten Auflage der Laerer Schlagernacht am 29. Mai. Hier reichen sich bekannte Größen das Mikrofon in die Hand: unter anderem mit Anna-Maria Zimmermann, Alex Engel und Alex Ente. Stattfinden wird die Schlagernacht am Festzelt auf der Laerer Sportallee. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr. Zutritt erhalten nur volljährige Gäste, es sei denn, dass eine Person ab 16 Jahren von jeweils einem Erwachsenen während der Feierlichkeiten beaufsichtigt wird. Hierfür ist eine Erklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich, die auf der Vereins-Homepage zu finden ist. Tickets sind noch in den Laerer Geldhäusern, der Laerer Dorfinfo, Online über die Vereins-Homepage sowie an der Abendkasse erhältlich. 

 

„Ein besonderer Dank gilt den Unterstützern und Sponsoren, ohne die eine weitere Schlagernacht samt Schützenfest nicht umzusetzen ist. Hier sei besonders die Kreissparkasse Steinfurt, die Volksbank Ochtrup-Laer und die Brauerei Warsteiner genannt.“ zeigt sich der erste Vorsitzende Lars Bücker dankbar.

 

Am Freitag (31.5.) geht es mit dem Jedermann-Schießen um 18 Uhr weiter, bei dem ein jedem die Möglichkeit offen steht, die Königswürde zu erlangen. „Als Preis wird ein Getränkegutschein und ein eigener Tisch am Königsthron ausgelobt.“ stellte der 1. Vorsitzende Lars Bücker dem oder der Glücklichen in Aussicht. „Verpflichtungen unterhalb des Jahres bestehen keine.“ konkretisierte der 2. Vorsitzende David Potthoff die Aufgaben des Jedermann-Königs. 

 

Am Folgetag (1.6.) treffen sich alle Schützen zum Antreten um 17 Uhr an der Vogelstange für den Gang zum Ehrenmal mit daran anschließenden Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Bartholomäus. Zum Abend hin startet gegen 20:15 Uhr die große Polonaise durchs Dorf, an die der Kaiser- und Königsball direkt anschließt. 


Der Sonntag (2.6.) startet im Mittag erneut mit dem Antreten aller Schützen um 12:30 Uhr mit dem Ziel, den Kaiser, die Könige und Jubelkönige aus dem Haus Rollier auszuholen. Im weiteren Verlauf des Tages folgen an der Vogelstange gegen 14:30 Uhr die beiden Königsschießen.

 

Musikalisch untermalt wird das eigentliche Schützenfest durch die fröhlichen Melodien der Stadtlohner Husarenkapelle, des Blasorchester Laers und dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Laer.

 

Weitere Infos rund um die Veranstaltungen sind der Tagespresse und der Vereins-Homepage (www.bruderschaft-laer.de) bzw. den Kanälen in den sozialen Medien zu entnehmen. 

 

Quelle: Andreas Leveling

Programm 2024

Nächste Veranstaltungen:

16. 06. 2024

 

21. 07. 2024 - Uhr

 

06. 10. 2024

 
Veranstaltungen